Ligen - News
Finalrunden - Leegebruch teilte heute mit, dass sie am Finale nicht teilnehmen
BVJM u12
Finalrunde - Leegebruch II teilte heute seinen Nichtantritt mit
BVJM u16
Nachmeldung - 
BVJM u14
Bußgeld Runde 11 - 
Regionalliga West
Veränderungen zur letzten Runde - 
Regionalliga West
Bußgeld Runde 9 - 
Landesklasse Süd
Bußgelder Runde 9 - 
Landesklasse Nord
Informationen - 
Regionalliga Ost
Abschlussinformationen - 
Landesklasse Nord
Informationen - 
Regionalliga Süd
 21.05.2018  Landesliga
BSG Pneumant Fürstenwalde I teilte seinen freiwilligen Rückzug in die Landesklasse mit; somit verbleibt SSG Lübbenau I in der Landesliga
Leiter Mannschaftsspielbetrieb - Wolfgang Fischer
 16.05.2018  Spieljahr 2018/19

Der Staffelsieger teilt zeitnah dem Leiter Mannschaftsspielbetrieb mit, ob das Aufstiegsrecht wahrgenommen wird oder nicht; falls noch nicht geschehen.

Der Siegerpokal für den Staffelsieger wird wie immer auf dem Landeskongress (2.6.2018 in Trebbin) übergeben. Daher sollte ein Vereinsvertreter anwesend sein.
Bitte beachten, dass gemäß TO F.1.2. Abmeldungen bzw. Neuanmeldungen von Mannschaften bis spätestens 15. Juni
 beim Landesspielleiter vorliegen müssen (trifft auch auf berechtigte Ansetzungswünsche zu); eher ist natürlich wünschenswert

Leiter Mannschaftsspielbetrieb - Wolfgang Fischer
 16.05.2018  Endgültige Auf- und Abstiege

Landesliga:

Aufsteiger in OL: SC Empor Potsdam I

Absteiger in die LK:
BSG Pneumant Fürstenwalde und USV Potsdam II

Landesklasse: 

Aufsteiger in LL: Potsdamer SV Mitte I und SC Trebbin 

Absteiger in die RL: SC Havelland, SC Rathenow, USV Potsdam III und SSG Lübbenau II

Aufsteiger in die LK:

USC Viadrina Frankfurt, SV Königsspringer Herzberg

weitere Informationen in den NEWS der einzelnen Staffeln 

Landesspielleiter - Wolfgang Fischer
 11.11.2017  Information zum Chessorganizer

Ab sofort können auch die ML am Ende ohne Namensnennung frei gelassene Bretter eingeben (es erscheint in der Aufstellung nicht besetzt).

Falls beide Bretter nicht besetzt sind ist das Ergebnis -:- einzugeben (rechts außen).

Leiter Mannschaftsspielbetrieb - Wolfgang Fischer
 06.09.2017  neue FIDE-Regeln gültig ab 1.7.2017

zum Download sind hier wesentliche Informationen bereitgestellt:

FIDE-Regeln (deutsch/englisch)

wesentliche Änderungen

Interpretations-/Auslegungshinweise 

Landesspielleiter - Wolfgang Fischer
 10.08.2017  Mannschaftsmeldung 2.Regionalklasse Ost
Mannschaftsmeldung 2017/2018  2.Regionalklasse Ost

Die Mannschaftsmeldung ist ab sofort  bis 31.8.2017 möglich!

Nachdem Sie im Chessorganizer angekommen sind, wählen Sie dann Mannschaftsmeldung 2017/18 
Im ersten Fenster geben Sie als Benutzername Ihre Vereinsnummer ( D.... ) ein und drücken danach den Button 'Loginvorgang fortsetzen'.
Wählen Sie Ihre Mannschaft aus, die gemeldet werden soll.
Alle zum 1.7.2017 meldeberechtigten Mannschaften stehen zur Auswahl zur Verfügung.
Jetzt markieren Sie alle Spieler der Mannschaft, legen deren Rangnummer fest und drücken danach den Button 'Sortiere Mannschaftsdaten'.
Es können nur die Spieler gemeldet werden, die zum 1.7. 2017 für den jeweiligen Verein spielberechtigt sind und damit im Chessorganizer auswählbar sind. Spätere Nachmeldungen sind beim Staffelleiter möglich! 
Als letztes tragen Sie alle Daten zum Vereinsvorsitzenden, Mannschaftsleiter, aktuelle Kontoverbindung des Vereins/Abteilung und Spiellokal in die dafür vorgesehenen Textfelder ein. (unbedingt Emailadresse des Mannschaftsleiters oder anderen Emailempfängers eintragen!)
Danach drücken Sie den Button 'Mannschaftsmeldung abschicken'.
Zur eigenen Sicherheit sollten Sie sich Ihre eingegebenen Daten per Email zuschicken lassen. Dazu wählen Sie „ja“ bei Mannschaftsmeldung per Email bestätigen und geben Sie dort die Emailadresse ein, an die die Bestätigung gesandt werden soll.

Nachdem die Mannschaftsmeldung abgeschickt wurde, ist durch die Vereine keine Korrektur/Ergänzung im Chessorganizer mehr möglich. Falls dennoch erforderlich, wenden sich die Vereine sofort per Email an SF Fischer.
Rücksetzungen der Mannschaftsmeldung zwecks erneuter Eingabe ist durch SF Fischer möglich!

Als Mannschaftsleiter sollten nur Schachfreunde eingesetzt werden, die über eine gültige Emailadresse verfügen und Kenntnisse der dem Mannschaftsspielbetrieb zu Grunde liegenden Ordnungen besitzen.
Landesspielleiter - Wolfgang Fischer
 04.07.2017  Mannschaftsmeldung 2017/18
Mannschaftsmeldung 2017/2018 gemäß Turnierordnung F 2.1.

Die Mannschaftsmeldung über den Chessorganizer ist in diesem Jahr nur vom 12.7.2017 bis 1.8.2017 möglich! Die Freischaltung wird über http://www.lsbb.de/ bekanntgegeben.

Die Mannschaftsmeldung erfolgt über die Internetadresse http://www.schachligen.de// und dann Mannschaftsmeldung 2017/18 
Im ersten Fenster geben Sie als Benutzername Ihre Vereinsnummer ( D.... ) ein und drücken danach den Button 'Loginvorgang fortsetzen'.
Wählen Sie Ihre Mannschaft aus, die gemeldet werden soll.
Alle zum 1.7.2017 meldeberechtigten Mannschaften stehen zur Auswahl zur Verfügung.
Jetzt markieren Sie alle Spieler der Mannschaft, legen deren Rangnummer fest und drücken danach den Button 'Sortiere Mannschaftsdaten'.
Es können nur die Spieler gemeldet werden, die zum 1.7. 2017 für den jeweiligen Verein spielberechtigt sind und damit im Chessorganizer auswählbar sind. Spätere Nachmeldungen siehe Turnierordnung! 
Als letztes tragen Sie alle Daten zum Vereinsvorsitzenden, Mannschaftsleiter, aktuelle Kontoverbindung des Vereins/Abteilung und Spiellokal in die dafür vorgesehenen Textfelder ein. (unbedingt Emailadresse des Mannschaftsleiters oder anderen Emailempfängers eintragen!)
Danach drücken Sie den Button 'Mannschaftsmeldung abschicken'.
Zur eigenen Sicherheit sollten Sie sich Ihre eingegebenen Daten per Email zuschicken lassen. Dazu wählen Sie „ja“ bei Mannschaftsmeldung per Email bestätigen und geben Sie dort die Emailadresse ein, an die die Bestätigung gesandt werden soll.

Nachdem die Mannschaftsmeldung abgeschickt wurde, ist durch die Vereine keine Korrektur/Ergänzung im Chessorganizer mehr möglich. Falls dennoch erforderlich, wenden sich die Vereine bis spätestens 1.8.2016 an SF Heymann und SF Fischer.
Rücksetzungen der Mannschaftsmeldung zwecks erneuter Eingabe ist durch SF Fischer möglich!
Falls im Ausnahmefall im angegeben Zeitraum keine Eingabe im Chessorganizer möglich ist, senden die Vereine bis spätestens 1.8.2017 die komplette Mannschaftsmeldung an die Geschäftsstelle des LSBB.
Als Mannschaftsleiter sollten nur Schachfreunde eingesetzt werden, die über eine gültige Emailadresse verfügen und Kenntnisse der dem Mannschaftsspielbetrieb zu Grunde liegenden Ordnungen besitzen.
Bitte beachten, dass zum 1.8. ebenfalls die Startgeldüberweisung fällig ist!<
Landesspielleiter - Wolfgang Fischer
Brandenburg
 
Startseite
Schachligen
aktuelle Ergebnisse
Archiv

 
Mannschaftsmeldung
2017 / 2018
 

ChessOrganizer II
Feedback
Symbole
DWZ

LSBB
Aktuelle Schachturniere

Kontakt
Impressum
 
 Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021
22
2324
252627282930 
 

© 2003 - 2017 Matthias Dobkowicz - www.schachligen.de